In dieser Podcastfolge habe ich Chris Becker, u. A. Sänger der Band DIE DICKEN KINDER, zu Gast. Chris erzählt uns in dieser Episode, wie er von den Berufswünschen Astronaut und Pfarrer schließlich zu dem kam, was er heute macht: für sein Herzensprojekt singen und inzwischen auch professioneller, aktiver Bestandteil von Outdoor Nation sein. Chris‘ Erfahrungsschatz birgt wieder Potenzial für eine zweite Folge. Schaun wir mal, wann wir diese aufnehmen werden 🙂
Er sagt selbst, auf seiner Visitenkarte würde vor allem stehen: “Chris Becker … lebt!”

Seine Neigung, den Berg lieber zu erklimmen, als immer nur davon zu träumen, macht seinen Blickwinkel auf viele Themen super spannend.

Chris erzählt uns in dieser Folge:

  • wieso er weder Erzieher noch Germanist werden konnte
  • was er schon früh durch seine Band lernen durfte
  • wer die Initialzündung für sein gesünderes Leben war
  • wieso der Titel “verrückt sein” ein super Wegweiser für dich ist

Außerdem erfährst Du:

  • was Skateboarden mit dem Leben gemein hat
  • dass Künstler und Kreative keine Massenprodukteure sein, sondern Menschen in der Tiefe bewegen sollten
  • was passiert, wenn du selbst der Fluss wirst, dessen Strom du fortan folgen kannst
  • dass Talente alleine nicht ausschlaggebend sind – sondern auch Hartnäckigkeit

Lass mich gerne wissen, was Du aus diesem Interview mit Chris Becker mitnehmen konntest: auf iTunes, facebook oder unter meinem Post auf Instagram.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Anhören!

Alle Links zur Folge:

Hier bekommst Du regelmäßige Inspiration und Tipps zu den Themen: mehr Lebensfreude, Gelassenheit und das Leben leben, das Du wirklich willst.

Deinen Träumen entgegen.

Blickwinkel bei iTunes

Blickwinkel bei Spotify

Links zu Chris Becker:

Weitere Links zu Tina:

Weil jeder Moment es wert ist.

Deine Tina

MerkenMerken