Matthias Hautsch ist Gitarrist aus voller Leidenschaft. Er hat sich nie in spezielle Ecken zwängen lassen, sondern lieber in kleinen, feinen Kreisen seine Kunst präsentiert.

Sehr schnell hat er verstanden, dass „höher, schneller, weiter“ nicht alles ist und auf Dauer auch gar nicht wichtig.

Viel wichtiger als Masse und Trend ist für ihn, dass er sich selbst und das Publikum mit seiner Musik berührt und erreicht. Er will Menschen mit Musik zum Lachen und Weinen bringen.

„Wenn in Dir drin nix passiert, dann isses nix.“

Schon mit 16 wollte er Rockstar werden und dennoch hat auch bei ihm zunächst der „klassische Weg“ zugeschlagen.

Er beendete zwar das Studium der Nachrichtentechnik, arbeitete aber keinen einzigen Tag in diesem Berufszweig, weil seine wirkliche Leidenschaft – die Musik – sich durchgesetzt hat.

Trotz vieler Phasen des Frusts, Existenzängsten, den Verpflichtungen von Haus und Familie ist er unbeirrbar seinem Herzen gefolgt.

Matthias erzählt von 2 seiner tiefsten Täler in seinem Leben und wie er diese gemeistert hat. Was er durch sie gelernt hat und was dadurch passiert ist.

Sich treu zu bleiben ist einer seiner wichtigsten Werte. Dinge haben nicht nachhaltig Bestand, wenn sie nicht von Herzen kommen.

Du erfährst in dieser Folge:

  • wie wichtig es ist, dass Du Dich selbst im Spiegel anschauen kannst
  • wann und warum ein Beruf auch Prostitution sein kann
  • wie & warum Matthias mit 45 Jahren noch zum leidenschaftlichen Triathleten und Ironman wurde
  • was Dir aus tiefen Tälern wieder heraushelfen kann
  • wie wichtig es ist, sich selbst zu mögen

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Hören der Folge!

Alle Links zur Folge:

Hier bekommst Du regelmäßige Inspiration und Tipps zu den Themen: mehr Lebensfreude, Gelassenheit und das Leben leben, das Du wirklich willst.

Deinen Träumen entgegen.

Blickwinkel bei iTunes

Blickwinkel bei Spotify

Links zu Eddies Unverpackt Laden in Mannheim:

Weitere Links zu Tina:

Weil jeder Moment es wert ist.

Deine Tina

MerkenMerken